Alpin Notruf: 140

Ortsstelle Lackenhof

Bergrettung Niederösterreich / Wien

Aktuelle Beiträge

Rückblick auf die Wintersaison in Lackenhof

Der Winter am Ötscher ist zwar noch lange nicht vorbei – noch gibt es perfekte Skitourenbedingungen – die Pistensaison 2018/19 im Skigebiet Lackenhof ist aber bereits zu Ende. Für die 35 ehrenamtlichen Bergretterinnen und Bergretter der Ortsstelle Lackenhof gab es...

Archiv

Notfallmeldung via Telefon

Das Handy ist ein wichtiges Instrument um im Notfall die Bergrettung zu alarmieren. In Österreich wählt man dazu den alpinen Notruf 140. Auch über die europäische Notrufnummer 112 funktioniert die Alarmierung.

Wenn das Handy keinen Empfang hat kann man es abschalten und nochmal aufdrehen und dann statt dem PIN die Nummer 112 eingeben.

Dienststelle

Unsere Einsatzzentrale wurde im Jahr 1999 in Eigenregie erbaut und liegt im Zentrum von Lackenhof. Sie verfügt über alle notwendigen Einrichtungen um auch umfangreiche und zeitintensive Einsätze abwickeln zu können…

Einsatzgebiet

Das Einsatzgebiet der Bergrettung Lackenhof am Ötscher liegt im Gemeindegebiet von Gaming, Scheibbs und St. Anton an der Jeßnitz und hat somit eine flächmäßige Größe  von 359,7 km². Der Sitz unseres Stützpunktes ist Lackenhof …

Fuhrpark

Um Personal und Material transportieren zu können verfügt die Bergrettung Lackenhof auch über ein eigenes Einsatzfahrzeug. Der VW T5 Transporter verbindet mit seinem Allradantrieb und seinem höhergestellten Fahrwerk einen Kompromiss …

Partner

Generali

Es ist schön einen Beitrag zu leisten

„Jahr für Jahr steigt die Zahl der Freizeitsportler in den Bergen, aber auch die Unfälle. Als Bergsportler wollte ich einfach einen Beitrag leisten und selbst anpacken wenn etwas passiert. Freiwillige Arbeit ist wichtiger denn je, und sie macht auch noch Spaß!“