Alpin Notruf: 140

Der Winter am Ötscher ist zwar noch lange nicht vorbei – noch gibt es perfekte Skitourenbedingungen – die Pistensaison 2018/19 im Skigebiet Lackenhof ist aber bereits zu Ende.

Für die 35 ehrenamtlichen Bergretterinnen und Bergretter der Ortsstelle Lackenhof gab es seit Saisonbeginn an allen Wochenende und Feiertagen sowie in den gesamten Weihnachts- und Semesterferien fast 50 Dienste mit jeweils mindestens drei Kameradinnen und Kameraden zu besetzen. Zusätzlich mussten noch an die 20 Bereitstellungen bei Ski- und Skibobrennen im Skigebiet Lackenhof und am Hochbärneck bewältigt werden.

Zusammen mit den laufenden Übungen und Alpineinsätzen abseits der Piste war die Bergrettung Lackenhof weit über 1500 Stunden im Einsatz.

Vielen Dank an alle Kameradinnen und Kameraden für den unermüdlichen Einsatz, danke aber auch den Ötscherliften, dem Roten Kreuz, der Christophorus Flugrettung und der Leitstelle Notruf Niederösterreich für die gute Zusammenarbeit.